Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Champions-League-Auftakt

BVB bei Besiktas: Schiedsrichter weckt in Dortmund böse Erinnerungen

Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz beim Champions-League-Spiel des BVB gegen PSG
+
Besiktas gegen BVB in der Champions League: Antonio Mateu Lahoz ist der Schiedsrichter.

Der BVB tritt in der Champions League bei Besiktas an. An den Schiedsrichter der Partie hat Borussia Dortmund schlechte Erinnerungen.

Dortmund - Am Mittwoch (15. September, 18.45 Uhr) startet für Borussia Dortmund die Partie mit einem bekannten Gesicht.
RUHR24* erfuhr vor dem Besiktas-Spiel: An Schiedsrichter Lahoz hat der BVB in der Champions League böse Erinnerungen.

Die Bilanz unter der Leitung des Spaniers: Zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen. Unlängst sorgte eine Fehlentscheidung bei Sportdirektor Michael Zorc für Unmut. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Kommentare