Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AC Mailand will Kaká zurück

Der AC Mailand will Mittelfeldspieler Kaká (31) von Real Madrid verpflichten. „Kaká würde Milan stärker machen, weil er große Qualität und Persönlichkeit hat“, sagte Trainer Massimiliano Allegri.

„Ich bin zuversichtlich für die letzten Tage der Transferperiode.“ Der Klub setze alles daran, den früheren Weltklassefußballer zurückzuholen. „Er würde uns technisch sicher sehr weiterbringen“, sagte Allegri. Kaká hatte bereits von 2003 bis 2009 für Milan gespielt, bevor er für 65 Millionen Euro nach Spanien gewechselt war. Der Brasilianer war in Madrid zuletzt meist nur Reservist und hatte jüngst angekündigt, den Verein verlassen zu wollen.

Kommentare