Kohlschreiber kampflos weiter

Philipp Kohlschreiber hat kampflos die dritte Runde der French Open erreicht. Der Augsburger profitierte gestern in Paris von der Absage seines taiwanesischen Gegners Lu Yen-Hsun.

Philipp Kohlschreiber hat kampflos die dritte Runde der French Open erreicht. Der Augsburger profitierte gestern in Paris von der Absage seines taiwanesischen Gegners Lu Yen-Hsun. Lu hatte sich zuvor eine Knöchelverletzung zugezogen und am Mittwoch im Doppel aufgegeben. Kohlschreiber trifft nun auf Victor Hanescu aus Rumänien. Das Spiel von Tommy Haas gegen Jack Sock (USA) wurde wegen Regen auf heute verschoben.

Kommentare