WELTCUP ABGESAGT

Aktuelles in Kürze

Weltcup abgesagt

Die Nordischen Kombinierer starten verspätet ins Olympia-Jahr 2018. Das erste Weltcup-Wochenende im estnischen Otepää, das für den 6. und 7. Januar angesetzt war, wird abgesagt, wie der Weltverband FIS am Freitag mitteilte. Grund: zu wenig Schnee und zu milde Temperaturen. Der Weltcup soll nicht nachgeholt werden. Stattdessen starten die Kombinierer nun eine Woche später (12. bis 14. Januar) in Val di Fiemme ins neue Jahr. In Otepää hätten ein Einzel und ein Teamsprint auf dem Programm gestanden.

Kommentare