Zwei Unfallfluchten

Wasserburg/Edling - Zu einem Spiegelstreifer im Begegnungsverkehr kam es am Freitag gegen 8.45 Uhr an der Engstelle Tränkgasse/Marienplatz. Nur die 49-jährige Toyota-Fahrerin, blieb stehen und meldete den Vorfall bei der Polizei.

Bereits vor zwei Wochen, am Mittwoch, 12. September hatte eine Soyenerin ihren Pkw gegenüber der Kirche in Edling am Gebäude der Raiffeisenbank geparkt. Zwischen 20 und 22 Uhr wurde ihr schwarzer Nissan Cube am linken Heck beschädigt. Dabei ist ein Blinkerglas an der Unfallstelle zurückgeblieben.

Zu beiden Unfallfluchten bittet die Polizei um Hinweise.

Kommentare