Zustimmung für landwirtschaftliches Betriebsleiterhaus

Albachin. g – Ein landwirtschaftliches Betriebsleiterwohnhaus mit Garage soll im Albachinger Ortsteil Berg gebaut werden.

Der Gemeinderat beschäftigte sich in seiner letzten Sitzung vor den Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie damit.

Bereits im Mai vergangenen Jahres sei hierzu ein Antrag auf Vorbescheid eingereicht worden, so Bürgermeister Franz Sanftl (GWA) im Gemeinderat.

Das Wohnhaus soll auch einen barrierefreien Altenteil und eine Ferienwohnung beinhalten. Nach Absprache mit dem Landratsamt seien die Pläne aber seit Mai nochmals geändert und erneut eingereicht worden, berichtete der Bürgermeister weiter.

Der Flächennutzungsplan stelle für das Grundstück eine „landwirtschaftliche Fläche“ dar. Das geplante Vorhaben diene einem landwirtschaftlichen Betrieb und somit liege auch eine Privilegierung für das Vorhaben vor, wusste Bürgermeister Sanftl.

Die Straßenerschließung würde über zwei Wirtschaftswege bei Berg erfolgen, die im Zuge der Flurneuordnung geschaffen und als öffentliche Feld- und Waldwege gewidmet worden seien. Der Gemeinderat befürwortete das Vorhaben einstimmig. id

Kommentare