Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zuschussanträgeim Soyener Rat

Soyen –Gemeinderatssitzung ist am Dienstag, 27. Juli,um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Teilnehmen können maximal acht Personen, die 3-G-Regelungen sind zu beachten. Vor Sitzungseröffnung wird die Bürger-Viertelstunde angeboten, ehe die Tagesordnungspunkte folgen. Es geht dabei um die Festlegung des Erschließungsgebietes „Soyen-Süd“, einen Antrag der Naturfreunde Wasserburg auf das jährliche Mähen der Klosterhäusl-Wiese. Thema sind Anträge des Montessori Hauses für Kinder Wasserburg und des Katholischen Kita-Verbunds Haag auf Gewährung eines kommunalen Anteils zum Beitragsersatz Kindergartengebühren im Zeitraum Januar bis Mai 2021 mit Beratung und Beschluss. Eine Außendusche im Bereich des Beachvolleyballgeländes soll errichtet werden dazu erfolgt die Beratung und Beschluss zur Übertragung der Angelegenheit auf den Ausschuss Bau, Umwelt und Verkehr. Zur Ordnungsbestattung geht es um die Erweiterung der Fläche für Sozialgräber im Friedhof Rieden. Für den Bebauungsplan „Soyen Ost II“ steht eine Änderung an, und zum Schluss geht es um das Förderprogramm Lüftungsgeräte für Schulen und Kindergärten.

Mehr zum Thema

Kommentare