Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schnuppertraining für Kinder ab elf Jahren an

Zellerreither Schützen starten in neue Saison

Die Schützengesellschaft Zellerreith ehrt ihre Mitglieder. Anwesend waren: (von links) Dieter Maier, Christian Lerch, Wolfgang Leonard, Klaus Deml, Edith Häuslmann, Manfred Steinbeiß, Erich Neumayr, Josef Neumayr und Erich Eisenberger.
+
Die Schützengesellschaft Zellerreith ehrt ihre Mitglieder. Anwesend waren: (von links) Dieter Maier, Christian Lerch, Wolfgang Leonard, Klaus Deml, Edith Häuslmann, Manfred Steinbeiß, Erich Neumayr, Josef Neumayr und Erich Eisenberger.

Mit der Jahresversammlung beginnt für die Schützengesellschaft Zellerreith eine neue Saison, hoffentlich ohne Einschränkungen durch Corona. Traditionell eröffnete der Schützenmeister, Dieter Maier, den Abend.

Ramerberg – Schützenmeister Dieter Maier begrüßte zur Hauptversammlung der Schützengesellschaft Zellerreith die Ehrenmitglieder Georg Deml und Josef Bodmaier sowie den Zweiten Gauschützenmeister Erich Eisenberger, welcher die Ehrungen der 25-, 40- und 50-jährigen Vereinsmitglieder übernahm. Für 25 Jahre ehrte Deml Christian Lerch, Erich Neumayr und Manfred Steinbeiß. Die Mitglieder Klaus Deml, Wolfgang Leonard, Josef Neumayr erhielten Anerkennung für 40 Jahre Treue. Edith Häuslmann wurde für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Gemeinde spendet für Ausflug der Nachwuchsschützen

Im August machten die Jugendleiter Regina Maier und Christian Lipp einen Ausflug mit den Nachwuchsschützen Melanie Bucher, Kilian Sixt, Antonia und Christoph Mitternöckler zum Sommerrodeln nach Oberaudorf. Sie dankten den Gemeindemitgliedern Hans Deml, Leo Heun und Rupert Riedl für die Spenden, die den Ausflug möglich machten. Der Schützenmeister dankte dem Vorstand, dem Gasthaus Esterer, der Fahnenabordnung, den Schriftführern, der RWK-Mannschaft und Elke Buchner für die Organisation bei Geburtstagen. Der Kassier und der Vorstand wurden einstimmig entlastet. Die Termine für die Saison bleiben unter Vorbehalt.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier. +++

Der Verein lädt Interessierte über elf Jahren zum Reinschnuppern in das Jugendtraining immer dienstags, ab 17 Uhr ins Vereinsheim ein.

re/BS

Mehr zum Thema

Kommentare