Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Zamrama dama“

200 Müllsammler in Obing unterwegs

-
+
-

Die von Obinger Bürgern mit Unterstützung der Gemeinde organisierte Müllsammelaktion „Zamrama dama“ war ein Erfolg.

Obing - An drei Tagen waren insgesamt etwa 200 Müllsammler unterwegs. Auf ihrem Weg sammelten sie alles auf, was andere achtlos weggeworfen hatten: Kaffeebecher, Flaschen, Windeln, Hundekotbeutel und unzählige Zigarettenkippen. Knapp 100 Säcke mit Müll kamen zusammen. Die Gemeinde übernahm die Entsorgung. Die Müllsammler, unter ihnen auch Ingrid Wimmer (links) und Ingrid Mang, bekamen viel Lob. Die Aktion soll künftig jedes Jahr stattfinden. Die Gemeinde plant, die Müllentsorgung und die daraus entstehenden Kosten zu übernehmen. (Graichen)

Mehr zum Thema

Kommentare