Wunschbaum in Isener Seniorenzentrum aufgestellt

Der Wunschbaum für die Senioren und Mitarbeiter des Pichlmayr-Seniorenzentrums in Isen gehört heuer wieder dazu.
+
Der Wunschbaum für die Senioren und Mitarbeiter des Pichlmayr-Seniorenzentrums in Isen gehört heuer wieder dazu.

Für die Senioren und Mitarbeiter des Pichlmayr-Seniorenzentrums in Isen wird es eine „Wunschbaum“-Aktion geben. „Wir werden ab Dezember den Wunschbaum von Montag bis Freitag, 8 bis 16.30 Uhr, vor dem Haus aufstellen.

Von Henry Dinger

Isen – Die Abgabe der Geschenke kann kontaktlos gestaltet werden. Für Rückfragen stehen wir persönlich aber auch telefonisch zur Verfügung“, teilte Einrichtungsleiterin Gabriele Rohrer auf Nachfrage mit.

Lesen Sie auch:Christkindl bringt das Zebra-Kuscheltier: Zu Gast beim Wasserburger Wunschbaum

Ab Dienstag, 1. Dezember, hängen an diesem Christbaum wieder die zahlreichen Wünsche der Bewohner und Mitarbeiter. Hierbei kann es sich um immaterielle Wünsche handeln oder Geschenke bis zu einem Preis von 30 Euro. Viele haben einen Herzenswunsch – meist ganz bescheiden – und sprechen ihn vielleicht gar nicht aus.

Jeder kann einen Wunschzettel erfüllen

Und so funktioniert es: Einen oder mehrere Wünsche vom Wunschbaum nehmen und Geschenke bis Sonntag, 20. Dezember, an der Pichlmayr-Rezeption abgeben.

Bei immateriellen Wünschen bitte bis Donnerstag, 24. Dezember, über die Rezeption mit dem Bewohner oder auch dem Mitarbeiter Kontakt aufnehmen. Wünsche, die nicht erfüllt werden können, bitte wieder an den Baum hängen – es soll kein Wunsch verloren gehen.

Noch ein Hinweis: Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen auf den Wunschzetteln keine Namen genannt werden.

Auch interessant: Wunschbaum verschenkt nicht nur an Weihnachten

Kommentare