Bezaubernde Atmosphäre

Wolken im Weitsee sagen Regen für Schnaitsee an

Still liegt er da, der Weitsee in Schnaitsee. In seiner Oberfläche spiegeln sich die Kumuluswolken, die man als Regenbote werten kann.
+
Still liegt er da, der Weitsee in Schnaitsee. In seiner Oberfläche spiegeln sich die Kumuluswolken, die man als Regenbote werten kann.
  • vonJosef Unterforsthuber
    schließen

Deuten die Kumuluswolken auf Regen hin? Sie spiegeln sich im Weitsee bei Schnaitsee.

Schnaitsee – Es ist kalt. Still liegt er da, der Weitsee bei Schnaitsee. Ob wohl die Sonne strahlt, schafft sie es nur, nahe der windgeschützten Kabinen die Temperaturen aufzuheizen. Vereinzelte Spaziergänger sind unterwegs und genießen die Idylle am Wasser. Auf der glatten Oberfläche spiegeln sich die Kumuluswolken. Die sogenannten Haufenwolken sagen für den Montag wohl Regen, aber zumindest einen wolkenverhangenen Himmel an. Der gebürtige Schnaitseer Roman Rauschhuber ist angetan von der Atmosphäre. „Mich zieht es immer wieder in meine Heimat und besonders an den See.“ Das ist bei ihm auch verständlich. „Hier haben meine Eltern den Kiosk betrieben. Viele Erinnerungen hängen hier fest.“ Trotz der vereinzelten Wanderer aber haben die Maulwürfe von der Liegewiese rund um den Kinderspielplatz Besitz ergriffen. Rabenschwarze Haufen ihres fleißigen Grabens zieren die Liegewiese und künden davon, dass sich in der kalten Jahreszeit die Natur das Seengebiet wieder zurück erobert.

Kommentare