Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Info-Veranstaltung steigt am 23. Januar

Wie funktioniert die Online-Anmeldung für Kindertagesstätten in Wasserburg?

Zur Online-Anmeldung für Kindertagesstätten gibt es am 23. Januar eine Info-Veranstaltung. Fachleute erklären Eltern dabei, wie die papierlose Anmeldung funktioniert.

Wasserburg – Eine Info-Veranstaltung zum Online-Anmeldeverfahren für Kindertagesstätten findet am Montag, 23. Januar, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Wasserburger Rathauses statt. Im vergangenen Jahr wurde diese Art der Anmeldung neu eingeführt. Konkrete Fragen zur Platzvergabe werden zu diesem Zeitpunkt nicht beantwortet. Fachleute zeigen, wie das Online-Portal funktioniert.

Am Online-Anmeldeverfahren nehmen teil: die Kindertagesstätten Altstadt sowie Reitmehring und Nördliche Burgau, das Montessori Haus für Kinder sowie die Inndammzwerge und die Naturkinder Wasserburg. Für die genannten Einrichtungen läuft das Anmeldeverfahren für das Kindergartenjahr 2023/2024 von Mittwoch, 1., bis Dienstag, 28. Februar. Ab Mitte April werden die Eltern verständigt, die eine Zusage erhalten. Für alle anderen Träger und Einrichtungen müssen sich die Eltern selbst über das Anmeldeverfahren beziehungsweise die Platzvergabe informieren.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Damit sich Eltern vorab ein Bild über die städtischen Kitas und Kinderkrippen machen können, stellen sich diese bei einem „Tag der offenen Tür“ vor. Am Freitag, 20. Januar, von 15 bis 17 Uhr findet dieser im Montessori Haus für Kinder statt. Am Dienstag, 24. Januar, von 16 bis 18 Uhr ist der „Tag der offenen Tür„ in der Kindertagesstätte Burgau und am Mittwoch, 25. Januar, von 16 bis 18 Uhr in der Reitmehringer Kindertagesstätte. DieKindertagesstätte Altstadt lädt am Donnerstag, 26. Januar, von 16 bis 18 Uhr zum „Tag der offenen Tür“.

Die Kita-Teams freuen sich auf zahlreiche interessierte Eltern. Ein Handlungshinweis für die Anmeldung kommt auf die Homepage der Stadt Wasserburg.

re/CLH

Kommentare