Werbung in 25 Metern Höhe?

Haag – Bei der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr im Bürgersaal werden unter anderem die gefassten Beschlüsse aus der nichtöffentlichen Sitzung vom September bekannt gegeben.

Ferner geht es um die Baulanderschließung „Baugebiet Fliederstraße“ mit Genehmigung des städtebaulichen Vertrages mit Erschließungsvertrag und die Bauleitplanung zum Bebauungsplan „Fliederstraße, Billigungs- und Satzungsbeschluss. Besprochen wird außerdem die Aufstellung eines 25 Meter hohen Pylon für Werbetransparente an der bestehenden Total-Tankstelle. Die Kostenbeteiligung des Marktes Haag am Flurneuordnungsverfahren „Loh“ ist ein weiterer Punkt sowie das Straßeninstandsetzungskonzept mit Festlegung der Reihenfolge der zu sanierenden Straßen.

Kommentare