Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Website für die Arbeitsgruppe der Ortschronik

Amerang – Bürgermeister Konrad Linner (Gemeindeliste Amerang) informierte den Gemeinderat in der jüngsten Sitzung über eine Besprechung mit der Arbeitsgruppe Ortschronik.

Dabei wurde vereinbart, dass die Erstellung einer Website vorteilhafter sei als die Einbindung in die gemeindliche Homepage. Die Programmierung soll Jakob Giessibl, der von Anfang an in die Entwicklung des Projekts eingebunden ist, übernehmen. Nachdem der Aufwand nicht exakt absehbar ist, hat er in Abstimmung mit Arbeitsgruppe und Bürgermeister Linner den Aufwand auf 100 Stunden geschätzt und dafür ein Richtangebot in Höhe von 6994,82 Euro abgegeben. Neben der Programmierung umfassen seine Leistungen die Inhaltserstellung der Chronik, weitere Dateien sowie die Erstellung von QR Codes aus der Chronikfortschreibung. Linner schlug vor, die Leistungen nach Aufwand zu vergüten. Sollte sich zeigen, dass der Aufwand deutlich steigt, sei dies der Gemeinde mitzuteilen. Ein Beschluss wurde nicht gefasst.ca

Mehr zum Thema

Kommentare