Erneute Absage

Wasserburger Nationenfest fällt auch 2021 aus

Ein Bild aus dem Jahr 2019: Nationenfest in Wasserburg.
+
Ein Bild aus dem Jahr 2019: Nationenfest in Wasserburg.

Erneut fordert Corona eine Festabsage: Zum zweiten Mal muss das Nationenfest abgesagt werden. Die Wasserburger lieben es und hoffen nun auf 2022.

Wasserburg – Kaum jemand wird mehr damit gerechnet haben, dass es stattfindet, jetzt ist es offiziell: Das Nationenfest für 2021 muss pandemiebedingt leider abgesagt werden.

Aktuelle Artikel und Nachrichten finden Sie in unserem Dossier zur Corona-Pandemie

Der Veranstalter, der Förderverein Rio konkret e.V., sieht keine Möglichkeit der Durchführung am 12. Juni 2021. Auch wenn es schmerzt, so Vorsitzender Robert Obermayr, dass das seit 1993 stattfindende Fest zum zweiten Mal in Folge ausfallen muss: „Zur Jahreswende hatten wir noch Hoffnung, aber eine Großveranstaltung dieser Art wird im Juni nicht möglich sein, zumindest nicht in der Form, die wir bieten können und wollen.“

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Als kleiner Trost zeigt Rio am Veranstaltungstag Bilder und Videos der Veranstaltungen vergangener Jahre. Für 2022 ist der 18. Juni als Festtermin vorgesehen.

Kommentare