Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Noch mitmachen bis 4. September

Wasserburger Ferienrätsel: Hier finden Sie alle Fragen im Überblick

Wenn der Nebel sich über dem Inn hält, dann zeigt sich auch die Wasserburger Innfront von ihrer mystischen Seite.
+
Wenn der Nebel sich über dem Inn hält, dann zeigt sich auch die Wasserburger Innfront von ihrer mystischen Seite.
  • Sophia Huber
    VonSophia Huber
    schließen

Noch bis 4. September haben unsere Leser die Chance beim Wasserburger Ferienrätsel mitzumachen. Hier finden Sie nochmal alle Fragen im Überblick.

Wasserburg – Endspurt beim Wasserburger Ferienrätsel. Alle 15 Folgen zu Thema Mythen, Märchen und Sagen in der Region Wasserburg sind nun erschienen. Bis 4. September können Sie Ihren Lösungssatz noch einsenden und tolle Preise gewinnen. Sollten Sie eine Folge verpasst haben, finden Sie hier noch einmal alle Fragen im Überblick:

Folge 1) Wie heißen die drei Frauen, die mit dem Lebensfaden hantieren in der Griechischen Mythologie?

Der zweite Buchstabe des Wortes gehört in Kästchen 43, der dritte Buchstaben in Kästchen 16 und der vierte Buchstabe in Kästchen sechs.

Folge 2) Eine der bekanntesten Verkörperungen des Teufels ist wohl Mephistopheles in Goethes Faust. Was bezeichnet dieser als „ganz besonderen Saft“?

Der erste Buchstabe gehört in Kästchen 39 ein und den letzten Buchstaben in die Kästchen 26 und 46.

Folge 3) Bis zu seiner Auflösung 1803 beherbergte das Rotter Kloster welchen Orden?

Der zweite Buchstabe gehört in das Kästchen 54, de dritten Buchstaben in die Kästchen 17 und 63 und 28, sowie der fünfte Buchstabe in das Kästchen 29.

Folge 4) Unter welchem Namen ist Albaching den Einheimischen bekannt?

Der zweite Buchstabe gehört in das zweite Kästchen und der vierte Buchstabe in Kästchen Nummer 55.

Folge 5) Wie lange ist die Goldach? Wenn es...

a) 23 Kilometer sind, setzen Sie den Buchstaben S jeweils in die Kästchen 14, 32, und 42.

b) 47 Kilometer sind, setzen Sie ein M ein.

c) 16 Kilometer sind, dann setzen Sie ein N ein.

Folge 6) Die Kirche St. Peter und Paul beim Kloster Altenhohenau wurde 1760 durch wen umgestaltet?

Tragen Sie den ersten Buchstaben des zweiten Vornamens in das Kästchen 35 und 25, den dritten Buchstaben des zweiten Vornamens in das Kästchen zehn und 56, den fünften des Nachnamens in acht, elf und 21, sowie den letzten Buchstaben des Nachnamens in die Kästchen 22 und 59 ein.

Folge 7) Wie viele Stufen hat die „Freidhoferstiege“?

Wenn es

a) 48 Stufen sind, dann tragen Sie jeweils den Buchstaben N in die Kästchen vier, 30 und 57 ein.

b) 51 Stufen sind, dann tragen L in die Kästchen ein.

c) 54 Stufen sind, dann tragen Sie ein M ein.

Folge 8) Wie hieß der letzte Haager Graf aus dem Geschlecht der Fraunberger?

Tragen Sie den zweiten Buchstaben in Kästchen zwölf und 20, den fünften Buchstaben in 34 und 52, und den achten Buchstaben in die Kästchen 27 und 31.

Folge 9) Was ist der angebliche Grund, warum der Schatz vom Hexenkessel in Rechtmehring nie geborgen wurde? Das aufquellende....

Tragen Sie den zweiten Buchstaben in das Kästchen 49, den vierten Buchstaben in das Kästchen drei, 41 und 44, den sechsten Buchstaben in die Kästchen 19 und 47.

Folge 10) Neben der Haager Burg zählt der Zehentstadl zu einer der wichtigsten Einrichtungen der Marktgemeinde. Zu welcher Zeit ist dieser entstanden? Wenn es

a) in der Romantik war, dann tragen Sie ein I in die Kästchen fünf, 48 und 58 ein,

b) im Spätmittelalter war, tragen Sie ein Ä in die Kästchen ein.

c) während der Renaissance war, tragen Sie ein Ö ein.

Folge 11) Wer oder was hat den Bräundlstein nach Babensham transportiert?

Tragen Sie den dritten Buchstaben in die Kästchen eins, 15 und 18 und den fünften Buchstaben in Kätschen 45 ein.

Folge 12) Den Hochaltar der St. Martinskirche in Babensham schmückt heute eine prächtige Figur. Welchen Gegenstand hält sie in der Hand? Wenn es

a) ein Schwert ist, tragen Sie den Buchstaben A in die Felder 36 und 51 ein

b) ein Stab ist, tragen Sie den Buchstaben E in die Felder ein.

c) eine Sichel ist, tragen Sie den Buchstaben U ein

Folge 13) Die Melusine verführte meistens Männer welcher bestimmten gesellschaftlichen Gruppe? Wenn es sich

a) um Könige und Kaiser handelte, tragen Sie den Buchstaben A jeweils in die Kästchen neun, 24, 50 und 62 ein

b) um Ritter und Grafen handelte, tragen Sie die Buchstaben E in die Kästchen ein.

c) um Mönche und Priester handelte, tragen Sie die Buchstaben I ein.

Folge 14) Der Schneidergeselle und sein Lehrbub waren im Nachbardorf tätig, wie ist der alte Ausdruck für umherziehende Handwerker? Sie sind auf der.... Tragen Sie ersten Buchstaben des fehlenden Wortes in das Kästchen 33 und den zweiten in das Kästchen 13 ein.

Folge 15) Gegen welche Nation kämpften die Bayern und Österreicher bei der Schlacht von Hohenlinden im Jahr 1800?

Tragen Sie den fünften Buchstaben in Kästchen 53, den siebten Buchstaben in Kästchen 40, den neunten Buchstaben in die Kästchen sieben und 60 und den letzten Buchstaben in die Kästchen 23, 37 und 61 ein.

Und das gibt es zu gewinnen

  • Eine Ballonfahrt für zwei Personen stiftet die Firma Meggle;
  • eine Stadtführung für bis zu 25 Personen stiftet die Stadt Wasserburg;
  • vier Wasserburg-Gutscheine im Wert von je 20 Euro gibt es vom Wirtschafts-Förderungs-Verband Wasserburg;
  • drei Gutscheine für je ein Marienplatz-Frühstück zu zweit gibt es vom Stechl-Keller;
  • zwei Freikarten stellt das Theater Herwegh zur Verfügung;
  • einen Gutschein über 50 Euro gibt es vom Theater Wasserburg;
  • einen Essengutschein für zwei Personen gib es vom Fichter´s Kulturladen in Ramsau;
  • ein Haferl, eine Vase und eine Schüssel stellt Töpferer Gottfried Held bereit;
  • einen Einkaufsgutschein über 50 Euro für die Klostergärtnerei Gars;
  • fünf Gutscheine über je 20 Euro gibt es vom Innkaufhaus;
  • eine Einkaufstasche von Reisenthel, einen Wasserkocher, eine Heizdecke und einen City-Roller stellt OVB Media zur Verfügung;
  • vom Gewandhaus Gruber gibt es einen Einkaufsgutschein über 25 Euro;
  • einen Gutschein für ein „Frühstück Deluxe“ für zwei Personen stellt die Backstube Deliano zur Verfügung.
-

Den Rätselfüchsen bleibt Zeit bis zum 4. September. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter von OVB Media und ihre Angehörigen können nicht am Gewinnspiel teilnehmen.

Kommentare