Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


WEITERE CORONA-ERLEICHTERUNGEN

Wasserburger Badria öffnet ab dem 30. Juli zu den alten Zeiten

Schwimmspaß zu den alten Vor-Corona-Zeiten: Das ist im Badria jetzt wieder möglich.
+
Schwimmspaß zu den alten Vor-Corona-Zeiten: Das ist im Badria jetzt wieder möglich.

Mit Beginn der Sommerferien geht es im Badria einen weiteren Schritt voran Richtung „Normalität“.

Wasserburg – Ab Freitag, 30. Juli, heißt es im Badria: Zurück in die altbekannten Öffnungszeiten. Alle Bereiche öffnen wieder zu den regulären Zeiten, das heißt: Das Bad öffnet täglich von 9 bis 21 Uhr. Die Sauna wird montags von 12 bis 22 Uhr eingeheizt, dienstags bis donnerstags von 9.30 bis 22 Uhr, freitags und samstags von 9.30 bis 23 Uhr und am Sonntag wieder von 9.30 bis 22 Uhr.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Die Einhaltung der Sicherheitsabstände und Hygienevorschriften im gesamten Badriabereich hat oberste Priorität. Um dies gewährleisten zu können, wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen, teilen die Stadtwerke als Betreiberin mit. Demnach ist auf dem gesamten Badria-Gelände ein Sicherheitsabstand von 1,50 Metern einzuhalten. Das Tragen einer FFP2-Maske ist im Eingangsbereich, den Umkleiden und sanitären Anlagen sowie im Gastronomie-Bereich verpflichtend.

Im Duschbereich kann auf die Maske verzichtet werden bei Einhaltung des Abstands. Kontaktdaten der Besucher werden an der Kasse aufgenommen (Formulare oder über LUCA-App). Bargeldlose Bezahlung bevorzugt, Einlass für Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Sollte es beim Einlass zu Engpässen kommen, wird dieser wieder gewährt, sobald Gäste das Badria verlassen. An Schlechtwettertagen empfiehlt es sich, unter Telefon 08071/9202-10 die aktuelle Lage zu erfragen.

+++Aktuelle Nachrichten und Artikel rund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie auf unserer OVB-Themenseite +++

Verzichtet werden muss jedoch noch auf beide Dampfbäder sowie die Sammelumkleiden, ebenso auf das Wedeln bei Sauna-Aufgüssen. Kurse wie Aqua-Gymnastik und Schwimmkurse sind wieder möglich. Den Abendtarif gibt es auch wieder, die Bachsause, das Beachvolleyballfeld sowie die Grillplätze sind wieder geöffnet.

Mehr zum Thema

Kommentare