Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Wasserburg – Das Gedenken an die Schlacht bei der St.-Achatzkirche am Magdalenenberg bei Wasserburg

Wasserburg – Das Gedenken an die Schlacht bei der St.-Achatzkirche am Magdalenenberg bei Wasserburg mit vielen Toten im Jahr 1705 richtet die Gebirgsschützenkompanie Hofmark Söllhuben am Freitag, 23. November, aus.

Die Messfeier mit Stadtpfarrer Dr. Paul Schinagl beginnt in St. Jakob um 19.15 Uhr. Nach der Messe ist Fackelzug zur Achatzkirche mit Gedenkfeier, Kranzniederlegung und Ehrensalut. Abschließend ist Einkehr in den Paulaner Stuben.

Kommentare