Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


In Wasserburg

Bürgerbahnhof

-
+
-

Derzeit keine persönlichen, nur telefonische Beratungen zu den unten aufgeführten Sprechzeiten möglich (Rückruf).

Montag, 17. Mai: 10 bis 12 Uhr, Beratung in sozialen Fragen und Anliegen, Telefon 0 80 71/ 5 97 52 86;

10 bis 12 Uhr Sprechstunde der Formularausfüllhilfe für Anträge zur Schwerbehinderung, Reha, Vorsorge, nur nach Anmeldung bis 9 Uhr.

Dienstag, 18. Mai: 10 bis 12 Uhr Sprechstunde der Unabhängigen Teilhabeberatung EUTB; (Startklar Rosenheim) 0 80 31/ 22158 04; 13 bis 16 Uhr Beratung in sozialen Fragen Ethel D. Kafka, 0 80 71/5 97 52 86; 18 bis 19 Uhr Infostunde des Kreuzbundes für Betroffene und Angehörige.

Mittwoch, 19. Mai: 10 bis 11 Uhr Sprechstunde der Stiftung AKM, Zentrum Südostoberbayern, Fachstelle für pflegende Angehörige junger Pflegebedürftiger, 0 80 31/3 91 16 64; 15.15 bis 17 Uhr Migrationsberatung, Müjgan Celebi (AWO), 0 80 31/4 01 54 02.

Donnerstag, 20. Mai: Beratung entfällt.

Mehr zum Thema

Kommentare