Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


VERSCHIEDENE THEMEN

Wasserburg bei einer aufregenden Stadtführung entdecken

Eine Reise ins Mittelalter erlebt man bei der „Historischen Stadtführung“.
+
Eine Reise ins Mittelalter erlebt man bei der „Historischen Stadtführung“.

Eine Reise ins Mittelalter oder lieber eine Magentratzerl-Führung? In Wasserburg kann man bei Themenführungen die Stadt entdecken.

Wasserburg – Zwei Themenführung, zum einen die „Magentratzerl“-Führung, gibt es am Donnerstag,5. August sowie eine kleine „Historische Stadtführung“ bei der man einiges über die Geschichte von Wasserburg erfährt am Samstag, 7. August.

Hören, schmecken, genießen und staunen. Alle Sinne kommen bei der „Magentratzerlführung“, auf ihre Kosten. Kleine Kostproben, individuelle Gaumenfreuden der Gastronomie, überraschen die Teilnehmer. Zwischen den Stationen gibt es interessante „Gschichterl“ zur Wasserburger Geschichte. Auf fünf „Magentratzerl“ dürfen sich die Teilnehmer freuen. Die Führung beginnt kommenden Donnerstag um 19 Uhr vor dem Rathaus am Marienplatz. Pro Person kostet der etwa eineinhalbstündige Rundgang 19 Euro. Die Gebühr ist bei Anmeldung in der Tourist-Info zu bezahlen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Historisch gesehen hat Wasserburg eine Menge zu bieten. Dies erfährt man bei der „kleinen historische Führung“ am Samstag. Die Teilnehmer lassen sich mit den privaten Darstellern auf eine Reise in die Vergangenheit mitnehmen, rund um das Thema ,,Die Geschichte von Wasserburg‘‘. Das Mittelalter hautnah erleben, ohne Hunger und Durst leiden zu müssen. Treffpunkt zur circa eineinhalbstündigen Führung ist ebenfalls am Marienplatz vor dem Rathaus. Unkostenbeitrag zehn Euro.

Anmeldung bei der Tourist-Info, auch telefonisch unter 0 80 71/1 05-22. Bei steigender Inzidenz entfallen die Veranstaltungen.

Mehr zum Thema

Kommentare