Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Das ist geplant

Was Würmer mit der Sanierung der Obinger Kirche zu tun haben

Hier wird im kommenden Jahr die Baustelleneinrichtung für die Sanierungsarbeiten an der 
Obinger Kirche ihren Platz finden.
+
Hier wird im kommenden Jahr die Baustelleneinrichtung für die Sanierungsarbeiten an der Obinger Kirche ihren Platz finden.
  • VonInge Graichen
    schließen

Die Sanierung des Dachstuhls der Obinger Kirche steht an. Trotz Baulärm gibt es aber auch gute Nachrichten.

Obing - Die Obinger Kirchenverwaltung informiert, dass im nächsten Jahr die dringend notwendige Sanierung des Dachwerks der Obinger Kirche St. Laurentius durchgeführt wird. Umfangreiche Voruntersuchungen hatten Schäden und Mängel am Dachstuhl vor allem im Traufbereich durch die Einwirkung von Wasser und Wurmbefall auf die Holzkonstruktion festgestellt. Das aus den Ergebnissen entwickelte Maßnahmenkonzept wird nun umgesetzt werden.

Mit den Vorbereitungsarbeiten mit Räumen der Dachräume von den dort gelagerten Gegenständen, Entfernung des schadhaften Dämmmaterials und von geschädigten Bodenbrettern und Ausführung von Säuberungsarbeiten wurde schon begonnen. Voraussichtlich im März werden Langhaus und Chor der Kirche bis zur Traufe eingerüstet. Der Haupteingang und der Eingang auf der Südseite können weiterhin uneingeschränkt benutzt werden, zum Haupteingang auf der Westseite wird eine provisorische Treppe führen und alle Zugänge zurr Kirche werden mit einem Passantenschutz versehen.

Ein Beispiel für gravierende Schäden am Dachstuhl der Obinger Kirche: Zerstörter Dachfußpunkt

Die Flächen nördlich der Kirche müssen für die Baustelleneinrichtung genutzt und eingezäunt werden, der Nordeingang der Kirche wird also während der Instandsetzungsarbeiten gesperrt sein und auch die Aussegnungshalle hat dann keinen Zugang mehr. Daher wird vorübergehend die Friedhofskapelle St. Michael als Aussegnungskapelle fungieren. „Wir sind bemüht, die Einschränkungen während der Sanierungsarbeiten so gering wie möglich zu halten. Der Gottesdienstbetrieb wird kaum berührt sein“, so die Aussage der Kirchenverwaltung.

Mehr zum Thema

Kommentare