Warme Socken und Mützen

+

Beim Seniorennachmittag übergaben jetzt die fleißigen Reitmehringer Senioren ihre Socken, Mützen und Handschuhe an die Vorsitzende des Vereins Hilfe für rumänische Waisenkinder, außerdem bekam Luise Fichtl eine Geldzuwendung für diesen kleinen Verein.

Dieser Verein Hilfe für rumänische Waisenkinder betreut in zwei vereinseigenen Häusern in Sankt Anna bei Arad 24 rumänische Kinder, meist Waisen- oder Straßenkinder. Einige Kinder verbringen die Sommerferien bei Gastfamilien in Reitmehring, Wasserburg und Umgebung verbringen. Foto re

Kommentare