Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


NEUSTART

VHS Wasserburg startet wieder mit Präsenzunterricht

Wasserburg – Seit einer Woche schon bewegen sich die Inzidenzwerte im Landkreis Rosenheim stabil unter 50.

Die Zahlen sprechen dafür, dass der für Montag, 7. Juni, geplante Neustart des Präsenzunterrichts an der Volkshochschule (VHS) Wasserburg auch tatsächlich stattfinden kann. Eine ganze Reihe von Kursen startet: Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Französisch, Englisch und Griechisch, Computer-Einstieg, Internet-Wegweiser, Trommeln, biografisches Schreiben. Bei einer Inzidenz unter 50 kann auch grünes Licht für Yoga, Feldenkrais, Pilates oder Qigong gegeben werden, freut sich die VHS. Ein Testnachweis ist nach Angaben der Schulleitung aktuell nicht nötig. Die Hygienevorgaben sehen unter anderem das Tragen einer medizinischen Maske vor sowie die üblichen Abstandsregeln. Information und Anmeldung unter Telefon 0 80 71/48 73, info@vhs-wasserburg.de und www.vhs-wasserburg.de.

Kommentare