Unterstützung fürs Rasenmähen

Die Pflege der Sportplätze, unter anderem hier in Forsting wird von der Gemeinde unterstützt.
+
Die Pflege der Sportplätze, unter anderem hier in Forsting wird von der Gemeinde unterstützt.
  • vonKarlheinz Günster
    schließen

Pfaffing – Beantragt und bewilligt, der Sportverein Forsting-Pfaffing erhält von der Gemeinde einen jährlichen Zuschuss über 5000 Euro fürs Rasenmähen.

Der Gemeinderat stimmte ohne Diskussion einstimmig zu, diese Regelung gilt vorerst bis ins Jahr 2025. Bürgermeister Josef Niedermeier (FWF) verlas ein Schreiben des Vereins, in dem gemeindliche Unterstützung für die beiden Plätze in Forsting und Pfaffing erbeten wird. Letzterer ist der Gemeinde von besonderer Bedeutung, weil hier der Schulsport stattfindet. Vor vier Jahren stimmte der Rat schon einmal zu, dass sich die Gemeinde jährlich mit 1500 Euro an den Mäh-Kosten beteiligt.

Darüber hinaus ist damals der gemeindliche Rasenmäher zur Verfügung gestellt, jedoch nicht in Anspruch genommen worden. In den Nachweisen zu den Unterhaltskosten kam der Verein auf durchschnittlich 6700 Euro in den vergangenen Jahren, obwohl die Gemeindearbeiter in Pfaffing selbst mähten, was auch weiterhin so bleiben soll.

Ein Blick in die Nachbargemeinde Albaching ergab eine Unterstützung von 5200 Euro. In Pfaffing blieb die Unterstützung mit 5000 Euro im ähnlichen Rahmen. kg

Kommentare