Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Unterreiter Kindergartenkinder brüten Küken aus

-
+
-

Das Projekt „Huhn“ im Kindergarten in Unterreit war ein großer Erfolg – nicht nur, weil es den Mädchen und Buben viel Spaß machte, sondern auch, weil sie live dabei waren bei einer Geburt.

Wochenlang hatten sich die Unterreiter Kindergartenkinder mit dem Thema beschäftigt. Dazu wurde gebastelt, gesungen, gemalt, experimentiert. Zum Finale wurde dann sogar ein Küken ausgebrütet. Bei der Geburt waren nicht nur die Kinder aufgeregt und gespannt, sondern auch ihre Erzieherinnen. Auf dem Bild zu sehen sind vorne die ausgebrüteten Küken, zusammen mit den Kindergartenkindern der Bärengruppe, die an dem Projekt „Huhn“ beteiligt waren.re

Kommentare