Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Am Montagmorgen bei St. Leonhard

Glatteisunfall auf der RO35 bei Babensham fordert einen Leichtverletzten (45)

Im Wald gelandet ist ein Auto neben der RO35.
+
Im Wald gelandet ist ein Auto neben der RO35.
  • Martina Hunger
    VonMartina Hunger
    schließen

Offenbar alleinbeteiligt ist am Montag (19. Dezember) ein Auto von der RO35 bei Warmeding (Gemeinde Babensham) von der Straße abgekommen. Feuerwehr und Rettungsdienst sind im Einsatz

Service:

Update, 15.32 Uhr - Glatteisunfall bei St. Leonhard

Gegen 9.35 Uhr wurde ein Verkehrsunfall bei St. Leonhard gemeldet. Ein 45-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße RO35 Richtung St. Leonhard. Kurz vor der Ortschaft verlor er aufgrund von Glatteis die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab. Infolgedessen überschlug er sich und blieb im Graben neben der Fahrbahn auf dem Fahrzeugdach liegen.

Der Fahrer wurde aber nur leicht verletzt und ins Krankenhaus Prien am Chiemsee verbracht.

Update, 11.15 Uhr - RO35 wieder frei

Nach dem schwereren Unfall auf der RO35 bei Babensham konnte die Straße inzwischen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Unfall auf RO35 bei Babensham am Montag (19. Dezember)

Unfall auf RO35 bei Babensham am Montag (19. Dezember)
Unfall auf RO35 bei Babensham am Montag (19. Dezember)
Unfall auf RO35 bei Babensham am Montag (19. Dezember)
Unfall auf RO35 bei Babensham am Montag (19. Dezember)
Unfall auf RO35 bei Babensham am Montag (19. Dezember)

Weitere Informationen folgen mit der Pressemeldung der Polizei.

Erstmeldung, 10.30 Uhr - Auto kommt von RO35 ab

Um kurz vor 10 Uhr am Montag hat sich ein schwerer Unfall auf der RO35 ereignet. Laut ersten Erkenntnissen vom Unfallort ist ein Auto offenbar auf Grund von Glätte von der Straße abgekommen und auf dem Dach in einem angrenzenden Wald zum Liegen gekommen.

Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Person verletzt wurde, ist aktuell noch nicht bekannt.

Die Straße ist aktuell von St. Leonhard am Buchat in Richtung Punzenpoint halbseitig gesperrt. Das Fahrzeug muss noch geborgen werden.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/gbf

Mehr zum Thema

Kommentare