Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Umbau- und Erweiterungsbauantrag für die Gaststätte im Kloster Au

Gars – Bei der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch, 8. Dezember, um 19.30 Uhr im Rathaus stehen folgende Tagesordnungspunkte: Behandelt wird ein Umbau- und Erweiterungsbauantrag für die Gaststätte im Kloster Au.

Die Änderung des Bebauungsplans „Gars-Bahnhof IV“ mit Auslegung sowie die Änderung der Geschäftsordnung – Hybridsitzung sind Thema. Es folgt das Ergebnis der örtlichen Prüfung der Jahresrechnung 2020 mit Fest stellungs- und Entlastungsbeschluss. Die beabsichtigte Teileinziehung des öffentlichen Feld- und Waldweges „Weg ins Reisleitner Holz“ und Bekanntmachungen, sind Schlusspunkte der Sitzung.