Zu viele offene Fragen

Umbau eines Stallgebäudes in Rechtmehring: Dritter Anlauf, keine Entscheidung

Zu viele Fragen offen: Auf der Baustelle geht es auch nach der jüngsten Gemeinderatssitzung nicht weiter.
+
Zu viele Fragen offen: Auf der Baustelle geht es auch nach der jüngsten Gemeinderatssitzung nicht weiter.

Zum dritten Mal stand die Errichtung eines Stallgebäudes mit Schlafräumen zur Unterbringung von Pferdepflegern im Dachgeschoss eines Anwesens in Dunsern auf der Tagesordnung des Rechtmehringer Gemeinderates – und wieder file keine Entscheidung.

Rechtmehring – Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, obwohl ein offizieller Beschluss noch fehlt. Da wesentliche Unterlagen fehlten, vertagte der Rat diesen Punkt auf die nächste Sitzung und die drei anwesenden Antragssteller zogen unverrichteter Dinge wieder ab.

Das Bauvorhaben beschäftigt das Gremium schon einige Zeit. Einig ist man sich, dass es die Schlafräume für Pferdepfleger in einem Dachgeschoss nicht zu viele sein dürfen.

Immer wieder wurde der Tagesordnungspunkt vertagt, weil zu viele Fragen offen blieben. Zudem weicht der Antrag ab, weil keine Wohnräume laut Bebauungsplan vorgesehen sind. Die einzig erforderliche Nachbarsunterschrift fehlte bis dato auch.

Kommentare