Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nachruf

Trauer um Christine Ober (85) aus Maitenbeth

Christine Ober
+
Christine Ober
  • VonLorenz Richterstetter
    schließen

Mit Leib und Seele war Christine Ober aus Maitenbeth Bäuerin. Jetzt starb sie im Alter von 85 Jahren im Kreise ihrer Familie.

Maitenbeth – Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde Christine Ober aus Kopfsöd, die im Alter von 85 Jahren verstorben war, auf dem Kirchenfriedhof in Maitenbeth zu Grabe getragen.

Christine Ober ist eine geborene Bauer und am 13. April 1937 auf dem Stannerhof in Berg zur Welt gekommen, wo sie zusammen mit zwei Brüdern und fünf Schwestern auch aufgewachsen ist. Zur Schule ging sie in Maitenbeth, anschließend hat sie die hauswirtschaftliche Winterschule in Wasserburg besucht und auf dem elterlichen Anwesen mitgearbeitet. Ihre wenige Freizeit nutzte sie zu Radtouren oder auch mal zu einer Wallfahrt nach Altötting.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Maitenbeth finden Sie hier

1957 hat sie Johann Ober aus dem nahegelegenen Utz-Hof in Kopfsöd geheiratet und ist zu ihm gezogen, 1964 kam Tochter Christine zur Welt.

Christine Ober war immer mit Leib und Seele Bäuerin, die Arbeit im Haus, Stall und Garten füllte ihr Leben aus.

1994 wurde der Hof an Tochter Christine und Schwiegersohn Gerhard übergeben und sie genoss es jetzt, mehr Zeit für ihre beiden Enkelkinder Johannes und Veronika zu haben und im Haushaltmithelfen zu können. Gerne hat sie zusammen mit ihrem Ehemann Hans auch Tagesausflüge mit dem Bus unternommen.

Christine Ober war stets eine äußerst gläubige Frau, der sonntägliche Kirchgang war ein fester Bestandteil in ihrem Leben.

Goldene Hochzeit im Hause Ober

Im Jahr 2007 wurde im Hause Ober Goldene Hochzeit gefeiert. Am 24. Juli 2010 musste sie von ihrem Ehemann Hans Abschied nehmen.

Ihren 85. Geburtstag konnte sie dieses Jahr im April im Kreise ihrer Familie und ihrer Geschwistern noch ausgiebig feiern, aber zuletzt ging es gesundheitlich immer mehr bergab und sie ist am 17. August im Kreise ihrer Familie friedlich eingeschlafen.

Mehr zum Thema

Kommentare