Tourist-Info bietet „Virtuellen Stadtrundgang“

Wasserburg – Die Tourist Info hat mit einem Wasserburger Fotografen einen neuen Service für Gäste und Besucher aufgebaut.

Mittels Panoramabilder können sie sich virtuell durch die Gassen und Straßen bewegen und durch Rundumblicke einen ersten Eindruck der Stadt gewinnen. Mehrere Aufnahmen aus luftiger Höhe bieten auch für Einheimische manch ungewohnte Perspektive. Darüber hinaus gibt es Infos zur Geschichte und die Gelegenheit, vom heimischen Sofa aus auf den Turm bei der Frauenkirche zu klettern. Der virtuelle Stadtrundgang ist unter https://360.wasserburg.de/ zu finden.

Kommentare