Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Wegen Corona

Theaterkreis muss Wasserburger Nachtflohmarkt erneut absagen

Fällt heuer erneut aus: der Wasserburger Nachtflohmarkt.
+
Fällt heuer erneut aus: der Wasserburger Nachtflohmarkt.

Wieder fällt eine Veranstaltung in Wasserburg der Pandemie zum Opfer.

Wasserburg – Tausende von Besuchern, die sich dicht an einem lauen Sommerabend durch die engen Gassen der Altstadt drängen: Ein Szenario, das trotz sinkender Corona-Fallzahlen auch in diesem Jahr undenkbar ist. Deshalb hat sich der Theaterkreis Wasserburg als Veranstalter dazu entschlossen, die Großveranstaltung, die eigentlich für den 6. August geplant war, frühzeitig abzusagen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier.

Selbst wenn es im August wieder weitere Lockerungen geben würde, müsste der Theaterkreis bereits jetzt planen. „Und das könnten wir unter den gegebenen Umständen nicht. Wir bedauern den Schritt sehr, bitten um Verständnis und hoffen jetzt auf 2022“, sagt Vorsitzender Sepp Christandl.

Mehr zum Thema

Kommentare