Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


ABENTEUER NICHT NUR FÜR KINDER

Theater Herwegh begeistert mit „Pinocchio“ im Haager Schlosshof

Pinocchio, der Junge aus Holz, und sein „Vater“.
+
Pinocchio, der Junge aus Holz, und sein „Vater“.
  • VonLudwig Meindl
    schließen

Endlich wieder Theaterzeit in Haag: Am Schlosshof begeistert derzeit das Theater Herwegh. Mit dem Familienklassiker „Pinocchio“ feierte das „mobile Theater“ hier Premiere.

Haag – Den Kinderbuchklassiker „Pinocchio“ brachte das Wasserburger Theater Herwegh im Haager Schlosshof mit historischen Ambiente auf die Bühne vor der Burgmauer. Mit der Umsetzung dieses Stückes hat das Ensemble ein sehr aufwendiges Theater mit 20 Mitwirkenden auf die Beine gestellt. Gleich zu Beginn beherrschte ein buntes Völkchen aus Marktfrauen, Polizisten und Gauklern die Szene. Unter ihnen bearbeitete ein Schnitzermeister einen „seltsamen Holzstamm“, der zu jammern begann: „Du tust mir weh!“ – und Pinocchio war geschaffen. Sofort suchte der „Holzjunge“ nach Abenteuern und begeisterte damit sein Publikum – jung wie alt.

Mehr zum Thema

Kommentare