GEMEINDERAT AMERANG

Straßenbeleuchtung wird noch erweitert

Amerang – Auf Anregungen aus den Bürgerversammlungen wurden mit dem Ameranger Bauausschuss Erweiterungen von bestehenden Straßenbeleuchtungsanlagen besichtigt und beschlossen.

Die Verwaltung holte dazu Angebote von Bayernwerk für die Erweiterungen mit dem Leuchtentyp der im Umfeld eingesetzten Lampenköpfe ein. Maßnahmen werden in der Sonnleitenstraße, Am Rechlfeld, Am Meßnerfeld sowie an der Mündung Oberndorfer Straße, in Stephanskirchen auf dem Weg zur Kirche sowie in Kirchensur in der Hauptstraße und der Lindenstraße ergriffen.

Der Gemeinderat stimmte der Erweiterung der Straßenbeleuchtungsanlagen mit einer Gesamtauftragssumme von 21 468,02 Euro zu. ca

Kommentare