Hauptversammlung der Stockschützen vom ESV Hacklthal

Stockbahn: Umbau im Soll

Reichertsheim/Kirchdorf - Als gut durchwachsen dürfte die vergangene Saison der Hacklthaler Stockschützen bezeichnet werden. Vorstand Michael Stöckl senior eröffnete in der Hauptversammlung des ESV Hacklthal die Reihe der Berichte und erwähnte unter anderem seine Teilnahme an zwei überörtlichen Verbandsveranstaltungen.

Besonders wies Stöckl auf den derzeitigen Umbau der Stockbahn hin, der durch die zahlreichen fleißigen Helfer sehr gut verlaufe.

Schriftführer Toni Lessiak gab einen umfangreichen Rückblick über zahlreiche gut besuchte gesellschaftliche Veranstaltungen. An sportlichen Ereignissen hätte es seitens des Vereins auch nicht gefehlt. Allein die Herren hätten sich an 23 Turnieren beteiligt.

Der Bericht von Damenwartin Gisi Stöckl wies sowohl eine fleißige Beteiligung der Damen am Training als auch an 16 Sportveranstaltungen und zwei Brotzeitturnieren aus. Gisi Stöckl bezeichnete den Verlauf der Damensaison, in der man nie auf einen ersten Platz gekommen sei, dennoch als gut durchwachsen. Von einer insgesamt 17-köpfigen Jugendgruppe berichtete Jugendleiter Christian Pfeilstetter. Er hob in seinen Ausführungen den zweiten Platz der U16-Gruppe beim Sommercup und ebenfalls den zweiten Platz der U17-Gruppe beim Jubiläumsturnier in St. Erasmus hervor. Kassier Robert Lindlmeier gab an, dass der Verein im abgelaufenen Jahr "Miese" gemacht habe. Grund hierfür seien größere Ausgabeposten für die derzeitige Stockbahnerneuerung. Die Kassenprüfer Siegfried Otto und Gisi Stöckl bestätigten eine einwandfreie Führung der Kasse. Vorstand Stöckl wies zum Abschluss der Versammlung noch auf zukünftige Termine hin, so unter anderem auf das Brezenpaschen am 28. März. Weiter soll ihm zufolge auch das diesjährig - aufgrund des Umbaus der Stockbahn - ausgefallene Gemeindepokalschießen nach Abschluss der Umbauarbeiten und im Zuge einer vom 25. bis 26. April verlaufenden Veranstaltung nachgeholt werden. Hierzu seien die notwendigen Überlegungen bereits in vollem Gange. bs

Kommentare