Steinberg: Jetzt kann Bau beginnen

Reichertsheim – Eine Formsache war die einstimmige Rücknahme der Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich Steinberg.

Das sei unnötig geworden, weil das Vorhaben mit einer Außenbereichssatzung zu verwirklichen sei, so Bürgermeister Franz Stein (Einigkeit Ramsau). In Steinberg sind umfangreiche Umbauten und Erweiterungen vom neuen Besitzer geplant (wir berichteten): Wohnen, Gewerbe, Gastronomie, Veranstaltungen, Oldtimer-Halle, Hubschrauberlandeplatz, Gartenbau, Landwirtschaft, Gewächshaus, Damwildzucht, Fischzucht, Weinbau mit Verkostung und Verkauf. Mittlerweile, so erklärte Stein, sei das Verfahren für die Außenbereichssatzung „durch“, der Weg zum Bauen sei frei. kg

Kommentare