Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Start des sozialen Wohnungsbaus

Eiselfing – Bürgermeister Georg Reinthaler (Grüne) hatte in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates eine gute Nachricht: „Nach vielen Nachfragen und einer Wartezeit seit dem Herbst 2020 hat die Regierung von Oberbayern nun die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn für den Neubau zur Schaffung von neun Mietwohnungen im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus im Baugebiet ,Eiselfing-Nord‘ erteilt“, informierte der erleichterte Bürgermeister.

Die steigenden Baumaterialpreise und die Auslastung in der gesamten Baubranche haben im Bauamt und in der Verwaltung in den vergangenen Monaten die Sorgen über höhere Finanzierungsbelastungen und schwierigere Zeitplanungen angetrieben. Extra bestätigt hat die Behörde, „dass der Beginn der Maßnahme für eine mögliche Förderung unschädlich ist, soweit die Fördervoraussetzungen erfüllt sind“.bua

Mehr zum Thema

Kommentare