Starkbierfest Haag jetzt online genießen

Wer es verpasst hat, kann das Starkbierfest Haagauf Youtube ansehen.

Konzerte, Auftritte, Versammlungen - alles muss ausfallen. Die Haager Starkbierfreunde zeigen ihr Singspiel auf Youtube – und appellieren an die Ticketkäufer, ihre Eintrittskarten nicht zurückzugeben.

Haag – Das zweite Starkbierfest-Wochenende wurde abgesagt. Doch die Haager Starkbierfestfreunde haben ihr Versprechen gehalten, das Programm aus dem Wahljahr 2020 auf Video zu zeigen.

Viele Stunden haben Bernhard und Lukas Zellner investiert und die Aufnahmen professionell zusammengeschnitten, jetzt sind sie auf Youtube verfügbar:

Der Erlös der Eintritte wird gespendet

„Wir wissen, dass der Film keinen geselligen Abend im Stadel ersetzen kann, andererseits ist es vielleicht gerade in den Zeiten, in denen man sowieso zu Hause bleiben muss, eine willkommene Abwechslung. Es würde uns freuen, wenn wir Euch in diesen schwierigen Zeiten damit eine Freude bereiten können“, schreibt Hans Urban für die Starkbierfest-Freunde Haag, der darauf hinweist, dass die Aufnahmen nur bis 19. April verfügbar sein werden.

Auch heuer wird der Erlös der Eintrittsgelder nach Deckung einiger Unkosten komplett für Spendenprojekte zur Verfügung gestellt. Das gilt insbesondere auch für die Erlöse aus den abgesagten Veranstaltungen, soweit sie nicht zu gegebener Zeit wieder ausbezahlt werden, teilt Urban weiter mit.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Die bereits gekauften Karten können bis auf Weiteres nicht zurückgegeben werden. „Es macht wenig Sinn, den Termin abzusagen und dann treffen sich wieder alle an der Kartenrückgabe dicht gedrängt“, erklärt Urban. Wer sein Eintrittsgeld unbedingt wieder bekommen möchte, kann die Karten nach Entspannung der allgemeinen Lage wieder zurückgeben.

Hier finden Sie unseren Nachrichtenticker zu Corona

„Da wir Starkbierfreunde aber die gesamten Eintrittsgelder sowieso jedes Jahr an gemeinnützige Zwecke spenden, schlagen wir vor, auf die Kartenrückgabe generell zu verzichten und die acht Euro trotz der Absage für den jeweiligen guten Zweck beizusteuern. Wir bedanken uns schon jetzt dafür.“

BRK Haag unterstützen

Wer für das Fest keine Karte gekauft hatte, kann natürlich den Film anschauen – wie jeder. Und er kann trotzdem spenden, appellieren die Haager Starkbierfestfreunde: an den Bereitschaftsdienst des BRK, der sehr viel ehrenamtliche Arbeit leiste. „Manchmal braucht es schwere Zeiten, um diese wertvollen Dienste auch anzuerkennen. Wenn Ihr also mit unserem Film einen schönen Abend hattet, schickt doch eine kleine Spende an die BRK Bereitschaft Haag“, so Urban.

Kommentare