Staatspreis für Stefanie Kainz

Edlings Bürgermeister Matthias Schnetzer gratulierte Stefanie Kainz mit einem kleinen Präsent.
+
Edlings Bürgermeister Matthias Schnetzer gratulierte Stefanie Kainz mit einem kleinen Präsent.

Edling – Mit der Traumnote 1,0 hat die Auszubildende Stefanie Kainz aus Roßhart, Gemeinde Edling, ihre Ausbildung zur Industriekauffrau abgeschlossen.

Dafür erhielt sie den Staatspreis von der Regierung von Oberbayern. Stefanie Kainz absolvierte ihre Ausbildung bei der Firma „ALPMA“ in Rott. Sie wird auch weiterhin bei ALPMA tätig sein. Leider konnte auch dieses Jahr die traditionelle Abschlussfeier an der Berufsschule 2 in Rosenheim nicht stattfinden.

Kommentare