Ein Spezialist, der sein Wissen teilt

Ein Gutschein als Dankeschön:Vorsitzender Georg Köhldorfner ehrt Hans Schmid (links).Unterforsthuber

Schnaitsee – Beim letzten Treffen des Schnaitseer Bienenzuchtvereins (vor der Corona-Krise) zeichnete der Vorsitzende Georg Köhldorfner das Vereinsmitglied Hans Schmid für seine großen Verdienste im Verein aus.

„Der Hans hat uns kostenlos bei vielen Vorträgen sein Wissen über die Bienenzucht vermittelt. Zu einer Zeit als noch fast niemand daran dachte etwas für unsere Insektenwelt und da ganz besonders für die nützlichen und wichtigen Bienen zu tun, hat Schmid schon versucht die richtigen Blüten für seine Bienen zu finden und zu erforschen.“ Köhldorfner hob hervor, dass er dieses fundierte Wissen allen Mitgliedern zugänglich machte.

Der Vorsitzende titulierte Schmid als Spezialisten auf dem Gebiet der Blühflächen, ganz besonders für die speziellen Situationen in unserer unmittelbaren Gegend. „Zudem stellt uns der Hans auch seine Örtlichkeiten auf seinem Biolandhof in Bernöd zur Verfügung. Wir können diese Gelegenheiten mehrmals im Jahr nutzen.“

Er erinnerte dabei an Filmvorführungen und Vorträge. Mit dem Dank für seine wertvollen Leistungen und sein Engagement überreichte Köhldorfner einen Restaurantgutschein an Hans und Marianne Schmid.

Kommentare