Soyen schafft Luftmessgeräte an

Soyen – Ohne Gegenstimmen hat der Gemeinderat die Verwaltung beauftragt, mobile Sensoren zur Messung der CO2-Konzentration in den Schul- und Kindergartenräumen anzuschaffen.

Dafür gibt es nach Auskunft der Verwaltung eine Förderung des Freistaates. Bürgermeister Thomas Weber GWS) sprach von einer Anschaffung, die auch nach Ende der Corona-Pandemie sinnvoll sei. Die Kosten lägen bei 200 bis 300 Euro pro Gerät. Benötigt werden etwa 15 Geräte. win

Kommentare