Seniorenheim erhält zweiten Aufzug

Edling – Zwei weitere Anträge des Edlinger Gemeindebürgers Klaus Weiß lagen dem Gemeinderat zur Beratung vor.

An seinem Reha-Gebäude im Gewerbegebiet an der Staudhamer Straße will Weiß auf der Ostseite Vorstellbalkone anbauen. „Das Baufenster wird dabei geringfügig überschritten“, informierte dazu der Bürgermeister. In einem weiteren Antrag wird in seiner Seniorenwohnanlage aus Kapazitätsgründen ein zweiter Aufzug notwendig. „Das wurde bei der Ersterrichtung zu wenig beachtet“, sagte Weiß zur Begründung. Auf die Nachfrage von Sandra Waldherr (UBG) informierte er noch darüber, dass der Aufzug, der in der Größe passend für eine Krankenliege sei, auf der Westseite außen angebaut werde und optisch dem Gebäude angepasst sei. Die Beschlussvorschläge erhielten alle Stimmen aus dem Gemeinderat. bua

Kommentare