+++ Eilmeldung +++

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Nach mehrfacher Aufforderung

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Wirbel auf der Insel: Der neue Finanzminister Zahawi fordert Premierminister Boris Johnson …
Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Jubiläum

Seit 100 Jahren gibt es das Heilige Grab in St. Leonhard

Das hell erleuchtete Heilige Grab in der Pfarrkirche St. Leonhard am Buchat.
+
Das hell erleuchtete Heilige Grab in der Pfarrkirche St. Leonhard am Buchat.
  • VonJosef Unterforsthuber
    schließen

In der Karwoche ist in der Pfarrkirche St. Leonhard am Buchat im Pfarrverband Schnaitsee das „Heilige Grab“ wieder aufgebaut worden.

Schnaitsee/Babensham – Erstmals wurde das Heilige Grab im Jahr 1922 errichtet. So wird heuer das 100-jährige Jubiläum gefeiert.

Nach einer langen Pause war seit 1987 das Grab Christi in St. Leonhard wieder zu bewundern. Nur in der Pandemiezeit konnte zuletzt zwei Jahre das Heilige Grab nicht aufgebaut werden.

Es kann von 19.30 bis 21 Uhr und an Karfreitag und Karsamstag besichtigt werden. Es bleibt voraussichtlich auch über die Ostertage in der Kirche aufgebaut. Am Karfreitag ist von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Wasserburg finden Sie hier. +++

In diesem Rahmen findet um 9 Uhr die Kreuzwegandacht für Erwachsene, um 10 Uhr die Kreuzwegandacht für Kinder, um 10.30 Uhr die stille Anbetung und um 15 Uhr die Karfreitagsliturgie statt. Am Karsamstag kann das Grab noch von 9 Uhr bis in den späten Nachmittag besichtigt werden.