Schüler bekommen Mundschutz-Maske

Wasserburg – Eine kostenlose Mundschutz-Maske können sich Schüler im Alter von sechs bis zwölf Jahren im Mehrgenerationenhaus (MGH), am Willi-Ernst-Ring 27, in Wasserburg abholen – und zwar dienstags von 15 bis 16 Uhr.

Falls eine Familie mehrere Masken braucht, nimmt das MGH gerne eine Spende dafür an. Für etliche Kinder geht es bald wieder in die Schule. Dort müssen sie einen Mundschutz tragen. Ehrenamtliche Helferinnen des Kinderschutzbunds Rosenheim und des Mehrgenerationenhauses haben die Masken aus Stoff genäht. Das MGH gibt den Mädchen und Buben zudem kostenlose Ideen zum Spielen, Basteln und Bewegen mit. Dies ist ein Ersatzangebot für den „Kids-Club“, der aktuell nicht öffnen darf. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0 80 71/9 03 55 30 oder unter www.mehrgenerationenhaus-wasserburg.de.

Kommentare