Schonstetter Rat verleiht Ehrentitel

Schonstett – Um eine Änderung des Bebauungsplans „Sondergebiet Achen“ geht es unter anderem bei der Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, 11. November, um 19.30 Uhr im Sportheim, Weiher 5.

Weiters wird ein Antrag auf einen barrierefreien, rollstuhlgerechten Anbau an einen Keller in Au behandelt. Ein Antrag des Caritasverbandes auf Verlängerung des Bauantrags zur Erfüllung der Brandschutzauflagen und Umnutzung beim bestehenden Verwaltungsgebäude „Schloss Schonstett“ ist ein weiteres Thema. Dem ausgeschiedenen ehemaligen Ersten Bürgermeister Josef Fink soll der Ehrentitel „Altbürgermeister der Gemeinde Schonstett“ verliehen werden und zum Baugebiet „Am Köblgraben“ geht es um eine Tempo-30-Zone.

Kommentare