Schnaitseer Bauhof ist für die Zukunft gerüstet

Der neue Allround-Bulldog wurde von Andreas Grundner von der Firma Claas (Dritter von links), sowie von Andreas Stettner und Florian Kreusel (Dritter und Zweiter von rechts) an Toni Kaiser (von links) und Richard Köhldorfner vom Bauhof und an Bürgermeister Thomas Schmidinger (rechts) übergeben.
+
Der neue Allround-Bulldog wurde von Andreas Grundner von der Firma Claas (Dritter von links), sowie von Andreas Stettner und Florian Kreusel (Dritter und Zweiter von rechts) an Toni Kaiser (von links) und Richard Köhldorfner vom Bauhof und an Bürgermeister Thomas Schmidinger (rechts) übergeben.

Die Gemeinde hat für die Bauhofarbeiten sowohl im Winter als auch im Sommer einen passenden Kommunalbulldog angeschafft. Das neue Fahrzeug wurde an Bürgermeister Thomas Schmidinger sowie an Richard Köhldorfner und Anton Kaiser vom Bauhof übergeben.

Von Josef Unterforsthuber

Schnaitsee – Florian Kreusel von der Auslieferfirma erläuterte den Bauhofmitarbeitern das neue Fahrzeug. Besonders freut es die Mitarbeiter, die jeden Tag mit dem Allround-Fahrzeug arbeiten, dass zur Ausstattung neben dem Frontlader auch ein Heck-Seitenmulchgerät gehört. Speziell für den Winter hat der 110 PS-starke Bulldog ein Schneestangensteckgerät und ist mit der neuen Schneefräse kompatibel.

Auch interessant:4500 ehrenamtliche Stunden! Schnaitseer Sportler zeigen, was gelebter Gemeinschaftsinn ist

Laut Bürgermeister Schmidinger ersetzt das neue Fahrzeug im Bauhof zwei Schlepper. „Wir hoffen, dass alles perfekt passt und dass uns das Fahrzeug viele Jahre Freude bereitet“, so Schmidinger. Dafür werden auch Stettner, dessen Firma praktisch unmittelbar neben dem Bauhof angesiedelt ist und die Fünfjahresgarantie sorgen

Kommentare