Schmidzeile bleibt weiter gesperrt

Wasserburg – Die Freude bei den Autofahrern währte nur kurz: Am Dienstag wurde die Sperrung am Marienplatz Richtung Schmidzeile aufgehoben, doch schon am Mittwoch um 10 Uhr wieder aufgebaut.

Dies musste geschehen, „weil es nicht anders geht“, sagte Helmut Schmid von der Wasserburger Bauverwaltung. Eine Stromleitung müsse noch verlegt werden, und zwar für das Haus Schmidzeile 25, das renoviert wurde. „Es gab Verzögerungen im Bauablauf“, erklärte er. „Das passiert eben.“ Die Baustelle wurde im März 2019 eingerichtet. Die Sperrung der Schmidzeile soll bis voraussichtlich Freitag, 3. Juli, dauern. win

Kommentare