Schächinger Mühle wieder Thema im Gemeinderat Edling

Edling – Der Gemeinderat Edling tagt am Donnerstag, 18. Juni, um 20 Uhr aufgrund der Corona-Pandemie erneut in der Mensa der Schule.

Themen der öffentlichen Sitzung sind vor allem zahlreiche Bauanträge.

Es geht unter anderem um die energetische Sanierung eines Zweifamilienhauses mit Dachaufstockung des Anbaus in der Erlenstraße, um den Einbau von vier Schleppdachgauben und die Errichtung einer Terrasse/Balkon am bestehenden Gebäude in Attelthal, um die Errichtung einer zweiten Wohneinheit mit integrierter Doppelgarage und zwei Carports in Roßhart und um den geplanten Abbruch eines Wohnhauses und einen Neubau in Untersteppach.

Außerdem erneut Thema in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats von Edling: die beantragte Nutzungsänderung des Anwesens „Schächinger Mühle“. Das ehemalige Gasthaus soll, wie mehrfach berichtet, zu einem Wohngebäude mit acht Wohnungen umgebaut werden. Geplant ist in diesem Zusammenhang dort außerdem der Neubau eines Carports mit Geräte- und Fahrradhaus.

Der neue Gemeinderat Edling will in der öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 18. Juni, zudem über die Einführung eines Rats informationssystems beziehungsweise einer entsprechenden Alternative beraten.

Kommentare