Schachklub Wasserburg bei Blitzturnier

Wasserburg – Beim 35. Mannschaftsblitzturnier im Schach nahmen 20 Mannschaften teil.

Unter ihnen zum ersten Mal der SK Wasserburg. Gespielt wurden 19 Runden in Vierermannschaften in Garching. Für Wasserburg waren Rudolf Kobl, Jan Block, Andreas Weininger und Kenzo Strauss am Start. Das erste Match gewannen sie gegen die Münchner Freiheit.

Am Ende standen die Wasserburger auf dem 17. Rang. Der beste Spieler war Andreas Weininger, der 8.5 aus 19 Partien holte. Rudolf Kobl holte 6.5 Punkte und Jan Block sowie Kenzo Strauss holten 4.5 Punkte.

Kommentare