Sanierungsgebiete werden untersucht

Amerang –. Erkenntnisse über soziale, strukturelle und städtebauliche Verhältnisse erhofft man sich durch die Untersuchung der Sanierungsgebiete.

Zudem sollen die Untersuchungen dabei helfen, Ziele zu definieren. Ob die anvisierten Maßnahmen durchführbar sind, sollen sie ebenfalls zeigen. Die Ortsentwicklung soll weitergeführt werden. Außerdem möchte man Gebäudeleerstände vermeiden. Die Honorarkosten für die beiden Sanierungsgebiete Amerang Ortsmitte und Froits hub liegen bei 11 200 beziehungsweise 6300 Euro. ca

Kommentare