Roland Hefter für Open Air in Maitenbeth im Gespräch

Spielt er in Maitenbeth beim Open Air vor dem Rathaus? Der Veranstalter Kilian Schex ist mit Roland Hefter in Verhandlungen.
+
Spielt er in Maitenbeth beim Open Air vor dem Rathaus? Der Veranstalter Kilian Schex ist mit Roland Hefter in Verhandlungen.

Von Karlheinz Günster. Maitenbeth.

– Keine Einwände vom Gemeinderat gab es gegen den Wunsch von Kilian Schex aus Maitenbeth, der ein Open-Air auf dem Rathausplatz plant. Vorigen Monat, erklärte der Veranstalter, sei noch eine Live-Übertragung aus der Alten Post vorgesehen gewesen, doch das habe sich aufgrund der gelockerten Bestimmungen geändert. Nun sei die kulturelle Szene wieder mit Leben zu füllen. Daher möchte er Künstler nach Maitenbeth holen, die im Freien auftreten. Als Bühne diene die große Treppe, die Zuschauerzahl von derzeit 100 erstrecke sich in Richtung Alte Schule. Eingehalten würden Abstände untereinander, es gebe ein Hygienekonzept, erklärte Schex. Schex ist in Maitenbeth mit seiner eigenen Firma bekannt, er hat mehrere Veranstaltungen mit Technik begleitet.

++

Lesen Sie auch: Der Corona-Ticker – Aktuelle Entwicklungen zu Covid-19 in der Region, Bayern und der Welt

+++

Das sei keine laute Musik, keine Party, sondern er sei unter anderem mit „Zwoa Bier“ und Roland Hefter im Gespräch. Bewirtung gebe es aufgrund der Vorschriften nicht, lediglich Ausschank, aber ohne Gläser. Geplant sei das Event vom 31. Juli bis 2. August jeweils in der Zeit von 19 bis 22 Uhr. Ausweichtermin ist eine Woche später. Möglich sei, am Sonntag den Gottesdienst ins Freie zu verlegen. Nein, er habe noch nicht mit den Anwohnern und der Kirche gesprochen, erst wolle er das Okay von der Gemeinde. Nutzen wolle er auch die Alte Post und bezahle die Gebühren. Der Rat war angetan und sagte einstimmig ja.

Kommentare